Donnerstag, 8. September 2016

Kiko - Violet Microglitter

Hallo meine Lieben! 

Heute bin ich mal ganz langweilig: Ich zeige einen Lack für Lacke in Farbe und bunt, den wir in jeder Runde bei Aubergine mindestens zwei Mal gesehen haben! Aber er ist eben so wunderschön, dass ich es auch in Ordnung fänd, wenn jeder Teilnehmer diesen Lack zeigen würde :D 


Die Rede ist natürlich von Violet Microglitter (Nr. 255) von Kiko. Zum ersten Mal so richtig wahrgenommen habe ich ihn bei Angepinselt und mich voll verliebt. Bekommen habe ich ihn schließlich schon vor einem halben Jahr von meiner lieben Schwester, die mehr oder weniger zufällig einen Kiko Store in der Nähe hatte. Denn ich habe ja in der Umgebung leider keinen :( 



Lackiert habe ich zwei Schichten, die wirklich schnell getrocknet sind. Die Pinsel der Kikos mag ich auch gern, da sie schön weich und breit gebunden sind. Es ist schön, wenn man eine Marke hat, bei der man sich auf die Qualität verlassen kann und auch schnell mal die Nägel lackieren kann, wenn man eigentlich gerade kaum Zeit dazu hat! 
Mehr Bilder habe ich leider nicht, denn die sind alle nix geworden. Ich habe das Sonnen- und Tageslicht leider immer knapp verpasst und muss mit meiner Lampe erstmal wieder üben, weil sie so lange nur in der Ecke stand. 

Gefällt der Violet Microglitter auch auch so gut? :) 


Montag, 5. September 2016

Alles muss raus!

Huhu ihr Lieben!

Wir alle kennen das ja, wir wollen einen wunderschönen neuen Lack kaufen und tragen ihn freudestrahlend zur Kasse - bis der Mann oder die Freundin sagt "Aber den hast du doch schon! Echt nicht? Ach aber schon fünf, die genau so aussehen!". Aber mittlerweile gucke ich auch immer nochmal kritisch hin und überlege, ob sich meine Lacke vielleicht doch zu ähnlich sehen. Am besten schon vorm Kauf - aber spätestens jetzt
Die heutigen Lacke sind sich zwar nicht zu 100% ähnlich, schließlich hat einer Schimmer und einer nicht. Trotzdem "brauche" ich sie nicht beide, weil ich diese beerig-matschige Farbe dann doch nicht so oft trage. Es geht einmal um Berrytale von Catrice (FALLsophy LE) auf der linken und um the masked ball von essence (Merry berry LE) auf der rechten Hand: 

Catrice - Berrytale

essence - the masked ball (Wer entdeckt mich auf dem Bild?)

Dank Hitze hat der masked ball leider noch Blasen geworfen, also kam eine Schicht des goldenen Shake Up Toppers von p2 drüber, den ich mal öfter beachten sollte! 
Und schließlich hab ich natürlich auch noch Berrytale mit Top Coat versehen, denn der trocknet irgendwie semimatt (obwohl Glanz auf der Rückseite steht).

Catrice - Berrytale (mit Top Coat)

essence - the masked ball mit Topper von p2





Und was ist das Ergebnis des Vergleichs? 
Klar sind das keine Dupes und ich würde sofort verstehen, wenn man sie beide behalten will. Aber ich geb sie einfach beide weg! masked ball erinnert mich sehr an diva expressiva von p2, dunkles Lila und das reicht mir ;) 
Berrytale wiederum ist sehr hübsch und der sanfte Schimmer ist ein tolles Extra. Aber da ich meistens keinen Bock habe Top Coat zu benutzen und das Finish so nicht so gern mag, bekommt er leider keinen Platz im Regal.

Catrice - Berrytale und trend it up 020 in der Sonne

Ach ja! Der Lack auf dem Ringfinger ist übrigens 020 von trend it up aus der Nomadic Elegance LE von vor ein paar Monaten. Und stellt euch mal vor: den brauche ich auch nicht - denn ich habe einen goldenen Sandlack, der im Finish fast genau so aussieht und mir einfach reicht.

Also voller Erfolg - vor allem weil die beiden Hauptakteure hier bereits ausgezogen sind! Danke Jessy, für deinen fleißigen Einkauf bei mir! Trotzdem: schaut doch mal im Blogsale vorbei ;)