Freitag, 29. Juli 2016

Nur Besten Holo Polish

Huhu!

Weiter geht's mit einem suuuper schönen Lack von Nur Besten, den ich mir zum Testen aussuchen durfte: Nr. 31 der chamäleonartigen Holos von Born Pretty. Der blaulila changierende Lack* mit dem Scattered Holo Effekt ist richtig schön! 


Mannomann habe ich lange gebraucht, die zigtausend Bilder von diesem hübschen Ding zu sortieren und auszuwählen! Es war echt komplizierter, den Effekt einzufangen, als ich gedacht habe. Vielleicht liegt das auch an meiner Kamera, aber der Lack sieht auf den Fotos meistens einfach dunkelblau aus.

 


Eigentlich bin ich gar nicht so der Fan von duo- oder multi- oder was auch immer-chromen Lacken, aber die mit Holo haben mich doch irgendwie bezaubert. Und da bot es sich doch an, so einen auszusuchen! Und auch auf meinen Nägeln hat er mich begeistert. 





Deckend ist der Lack eigentlich schon nach zwei Schichten, aber damit er auch gegen Sonnenlicht zu 100% deckend ist, habe ich noch eine dünne dritte Schicht lackiert. Da es warm war und der Lack leider etwas länger braucht zum trocknen, gab es ein paar kleine Bläschen. Die fallen aber durch das ganze tolle Gefunkel überhaupt nicht auf.  Er ist sooo schön! 
Der Pinsel ist auch toll, fächert schön auf und macht mir beinahe makelloses Lackieren möglich. Das habe ich auch bei den Holos von Born Pretty immer schon so empfunden, und das Fläschen und der Pinsel ist genau wie bei denen. Meine Erwartungen waren also relativ hoch, da ich die Holos einfach richtig gut finde. Und ich wurde nicht enttäuscht. 


Ich habe auch mal wieder ein bisschen gestempelt, passend zum aktuellen Nail Art Tuesday von Tine, Jasmin und Sandra! Das Stamping ist entstanden mit dieser Plate von Born Pretty und dem älteren silbernen Lack "icy princess" von essence, den ich bei einem Tauschhandel mit Mona bekommen habe. Da ich immer noch keinen Clear Jelly Stamper habe, aber hier Präzision gefragt war, habe ich gestempelt wie bei einem Reverse: erst auf Folie stempeln, Klarlack drüber, trocknen lassen und schließlich mit einer Pinzette auf dem Nagel platzieren. Macht nur ein bisschen mehr Arbeit als ein Clear Jelly Stamper! :D 




Begeistert der kleine Lack euch auch? 
Finden könnt ihr ihn hier, und da die Lacke nicht gerade günstig sind, denkt doch bei eurer Bestellung an meinen Rabattcode für 10% Nachlass! ;)






*Das Produkt wurde mir kostenlos von Nur Besten zur Verfügung gestellt.

Montag, 25. Juli 2016

Nur Besten Water Decals

Hallo ihr Lieben!

Mich hatte in der letzten Zeit irgendwie die Motivation, was mit meinen Nägeln anzustellen, total verlassen. So langsam ist sie aber wieder da, was auch Zeit wird. Ich habe sicher zwei Wochen lang keinen Lack getragen und hatte auch keine Lust dazu. Solche Phasen hat man wohl mal, und dann mag ich mich auch nicht dazu zwingen. Aber ich habe noch jede Menge Ideen und unlackierte Lacke! Also gut, dass ich langsam wieder mehr Spaß daran habe :)
Jetzt geht es aber weiter mit meinen Samples von Nur Besten, der deutschen Version des Born Pretty Store. Heute möchte ich euch die Water Decals* zeigen, die ich mir zum Testen ausgesucht habe.
Das Muster finde ich wunderschön und blau bleibt einfach meine Lieblingsfarbe - auch wenn ich mich an purem Blau auf den Nägeln momentan ein wenig sattgesehen habe.



   
Kombiniert sind die Decals mit Ahoy Boy! aus der nauti girl LE von essence und weißen Punkten mittels Dotting Tool. Unter den Decals habe ich auch einen weißen Basislack. Aber ich glaube, den hätte man auch weglassen können, weil sie doch blickdicht sind. 


Eigentlich hatte ich vor, diesmal alle Nägel mit Decals zu versehen. Aber weil ich seit vielleicht einem Jahr oder so keine Water Decals mehr benutzt habe, war ich ein bisschen aus der Übung und habe ein paar kleine Fehler gemacht, sodass manche Teile nicht mehr benutzbar waren. Beispielsweise habe ich die Folie nich abgezogen, bevor ich sie ins Wasser gelegt habe, oder ich habe unpassende Größen zugeschnitten oder war zu unvorsichtig mit der Pinzette, sodass ich die Decals beim ablösen vom Papier blöd zusammen geklebt habe. Das sind alles Anwendungsfehler, die mit der Qualität des Produkts nichts zu tun haben!
Die Water Decals sind nämlich gut. Sehr dünn, sodass man beim Ablösen im Wasser und beim Anbringen vorsichtig sein muss. Aber sie lösen sich innerhalb weniger Sekunden vom Papier, lassen sich total glatt und schnell anbringen und haben bei mir auch sehr gut gehalten!
Ein fetter Pluspunkt ist außerdem, dass sie sich bei mir mit normalem Top Coat von essence gut vertragen haben. Nix verschmiert oder aufgerissen, was ja gern mal passiert! :)




Dafür habe ich aber auch einen dummen Minuspunkt. Die Nummer, die auf den Decals steht, steht nicht nur auf der Verpackung oder der Plastikfolie - die ist Teil des Musters. Das ist echt doof, denn man will doch keine Zahlen im Muster auf den Nägeln haben... Noch dazu ist die Nummer an einer recht auffälligen Stelle im Muster. Ganz außen am Rand hätte ich da eher drüber hinwegsehen können. Da man aber die Decals selbst zuschneiden muss, stört das hier schon ein wenig.


Ansonsten sind die Water Decals aber wirklich hübsch und qualitativ top. Und schnell und einfach aufzubringen, wie Water Decals es meistens sind - zumindest, wenn man sich ein bisschen besser darauf konzentriert als ich diesmal! 


Finden könnt ihr die Water Decals unter der Nummer 25780 hier, und mit meinem Code CAKL10 bekommt ihr 10% Rabatt bei eurer Bestellung bei nurbesten.de! 




*Das Produkt wurde mir von Nur Besten kostenlos zur Verfügung gestellt.

Mittwoch, 20. Juli 2016

Twin Nails mit MOna: Half Moon Manicure

Hey ihr Lieben! 

Ich hab heute was besonderes am Start, nämlich meine ersten Twin Nails! Die liebe MOna aka Lizula (ich finde den Blognamen übrigens klasse liebe Mona!) hat mich gefragt, ob ich nicht Lust auf Twin Nails hätte. Wie passend, dass noch dazu ihr Blog heute Geburtstag feiert! Ich finde ihren Blog wirklich schön, sie steckt einfach viel "Liebe zum Lackieren" in ihre Designs! Vorab hat MOna mir schon verraten, dass es zur Feier des Tages auch etwas zu gewinnen gibt. Also schaut doch mal hier bei ihr vorbei! ;)
Ich hab mich sehr gefreut, so ihren Bloggeburtstag mit feiern zu können und war sehr schnell einverstanden mit der Grundidee unseres gemeinsamen Designs. Es dreht sich um eine Form der Half Moon Manicure, kombiniert mit Stamping. 




Meine Basis ist wieder mal der color activator von p2. Gestempelt habe ich mit einem schwarzen Stamping Lack von Born Pretty, den ich ganz neu habe. Ich durfte den goldenen Stamping Lack testen, war davon sehr begeistert und habe mir weiß und schwarz schließlich selbst bestellt. Der Stamping Lack funktioniert wirklich gut, hat eine sehr hohe Deckkraft und immerhin ist auch einiges in der Flasche enthalten. Man muss nur zügig arbeiten, weil er schnell trocknet - aber das ist ja bei den meisten Stamping Lacken so! 




Meine Platte ist auch aus dem Born Pretty Store, nämlich die Nummer BP-05. Das Stamping stellte ein kleines HIndernis bei unserem Zwillingsdesign dar, denn ich habe keine einzige Stamping Plate von MoYou London, eigentlich habe ich nur welche vom BPS, weil sie mich so begeistern. MOna wiederum hat scheinbar keine anderen, also musste unser Stamping unterschiedlich werden. Ich konnte mir das mit filigranen Mustern ganz gut vorstellen! Überhaupt fand ich das Zwischenergebnis sehr schön, hätte ich gar nicht gedacht dass mir weiß-schwarz so gut gefällt


Mein mintfarbener Lack ist ganz neu in meiner Sammlung, die Nr. 390 von trend it up. Ich hatte tatsächlich nur bläuliches Mint, aber keins mit deutlichem Grüneinschlag. Auch wenn das hier auf den Bildern nicht so gut rüberkommt, einen Tick grünlicher ist er definitiv. Da war der Kauf eines weiteren Lackes also sehr gerechtfertigt ;) 
Meinen Halbmond habe ich abgeklebt, indem ich mein Peel Off* von Born Pretty auf den Nagel aufgetragen habe. Darin habe ich noch nicht so viel Übung, deshalb ist es diesmal zwar gerade geworden, aber leider sind die Monde etwas zu großzügig geworden... na ja, dafür sieht man noch mehr vom Stamping! 




Ich glaube, dass ich Half Moon Manis nicht so sehr mag, wenn der Übergang einfach leer ist. Das sieht irgendwie unvollständig aus. Darum habe ich meine noch ein bisschen aufgepeppt mit "looking glass" von p2 und einem feinen Nail Art Pinsel
  


Ich finde Twin Nails oder Mani Swaps ziemlich spannend, weil man sich da so toll gegenseitig inspirieren kann! 

Wie gefällt euch unser Design? :)




*Das Produkt wurde mir kostenlos von Born Pretty zur Verfügung gestellt.

Sonntag, 10. Juli 2016

Nur Besten Stamping Plate

Hallo ihr Lieben!

Wer mir bei Instagram folgt, hat es vielleicht schon gesehen: Auch ich darf für nurbesten.de einige Nail Art Produkte austesten! Dafür durfte ich mir frei aussuchen, worauf ich so Lust hatte. Meine Auswahl finde ich schön abwechslungsreich und ich freue mich auf jedes meiner ausgewählten Produkt schon sehr.
Ein Produkt ist dabei, das mir statt eines anderen, nicht mehr verfügbaren zugeschickt wurde. Das traf leider nicht meinen Geschmack (ich sage nur: grüner duochromer Nagellack, wer mich ein bisschen kennt weiß, dass beides für mich ganz persönlich gar nichts ist. Das Urteil hat natürlich nichts mit der Qualität zu tun!). Daher ist es bereits in liebende Hände weitergewandert. Hier ist also mein Päckchen ohne besagten Lack:


Nur Besten ist die deutsche Version des Born Pretty Store, die meisten Artikel sind dementsprechend gleich. Auf meine Nachfrage hin habe ich aber erfahren, dass nach und nach Artikel angeboten werden, die es nur bei nurbesten geben soll. Ich möchte kurz erwähnen, dass die Produkte auf den ersten Blick sehr gut aussehen. Auch der Kontakt war sehr freundlich (Danke liebe Claire!). Zum Versand muss ich anmerken, dass der sehr schnell ging, knappe drei Wochen. Davor hat es laut E-Mail aber zwei Wochen gedauert, bis mein Päckchen überhaupt versendet worden ist, sodass es doch wieder eine längere Wartezeit war. Weniger als meistens beim Born Pretty Store, aber erwähnenswert sind die zwei Wochen dann doch. Ich kenne natürlich keine Einzelheiten der Vorgänge beim Versand. Und die Wartezeit ist man ja beim Versand aus dem asiatischen Raum gewohnt, daher von mir kein nennenswerter Abzug in der Bewertung! ;)

Nun aber endlich zu  den Produkten! 
Den Anfang macht heute eine Stamping Plate*, die Qgirl-057, die ihr im Shop hier finden könnt. 


Ich liebe filigrane Blumenstampings, eigentlich ist bei jeder Born Pretty Bestellung mindestens eine solcher Platten in der engeren Auswahl... manchmal reiße ich mich aber zusammen. So schmale, feine Linien wie in den Mustern hier sind ja nicht so ganz einfach zu stampen, aber sie sagen meiner Meinung nach auch viel über die Qualität der Stamping Plate aus. Für mich ist das sozusagen eine Art Härtetest: Wenn feine Muster gut übertragen werden, ist die Platte gut! In diesem Fall hat die Platte den Test sehr gut bestanden. Die Muster übertragen sich sehr gut und kommen klar auf den Nagel. Wenn da ein paar Linien ungerade sind, liegt das höchstens an meinen unruhigen Händen, die den Stempel gern mal verrutschen lassen.



Gestempelt habe ich mit einem weißen Stampinglack von Born Pretty. Der ist ziemlich gut, aber ein ganz kleines bisschen deckender hätte er sein können. Aber ich probiere das auf jeden Fall noch mit größeren Mustern aus, da sieht man besser, wie gut der Lack wirklich deckt. Man muss hier schnell arbeiten, denn der Stamping Lack trocknet sehr schnell.
Mit der Kombination der beiden Produkte bin ich sehr zufrieden. Das Stamping hat wirklich tadellos geklappt! Die rechte Hand hat ein anderes Muster abgekriegt, und der Daumen sogar noch ein ganz anderes, um mal mehrere Muster der Platte auszuprobieren. Ist ja sonst immer blöd, eine Review abzugeben. Hier haben alle drei super funktioniert!



Meinen Basislack habe ich euch hier im letzten Beitrag schon gezeigt.
Ein zartes, aber schönes frühlingshaftes Stamping, das mir auf den Nägeln wirklich sehr gut gefallen hat! Mögt ihr so unauffällige Stampings auch? :)

Für die, die auch gern bei nurbesten.de bestellen wollen, habe ich auch einen Rabatt Code: CAKL10. Mit dem bekommt ihr 10% auf eure Bestellung (nur auf nicht reduzierte Artikel) und wenn ihr ihn fleißig benutzt, gibt's ein kleines Gewinnspiel! ;)






 
*Das Produkt wurde mir von nurbesten.de kostenlos zugeschickt.

Donnerstag, 7. Juli 2016

you made my day!

Hallo liebe Lackfreunde! 

Heute habe ich mal wieder nur einen Sololack. Aber dafür hat der eine peinliche Geschichte, die ich euch natürlich erzählen will!
Es stand eines Tages das kleine Calinchen (also ich...) im dm vor den Regalen und stöberte in den colour&care Lacken von essence. Und da dachte es bei sich: "Ohhh ein so helles Grün mit hohem Weißanteil! Das ist ja was völlig neues für mich. Raus aus der Comfort Zone, den hübschen Lack nehme ich mit!"


Vielleicht hat an dieser Stelle schon jemand den Denkfehler entdeckt? Das dumme Calinchen jedenfalls noch nicht. Wirklich, erst ein paar Tage später beim Lackieren dieses Lackes fiel mir auf, dass es sich beim "hellen Grün mit hohem Weißanteil" nicht um etwas besonderes handelte - das ist einfach nur eine neue Beschreibung für MINT! Ganz normales Mint! Nix da raus aus der Comfort Zone, ungewöhnliche Farbe... die habe ich schon ein oder zwei Mal zu Hause. Das fiel mir beim Kaufen aber nicht ein, in dem Moment war das kein Mint. Sondern außergewöhnliches, helles Grün mit hohem Weißanteil. Ich habe wirklich über micht selbst gestaunt. Was für Scheuklappen hatte ich denn da bloß auf? Als hätte ich dei Farbwelt durch einen anderen Filter gesehen als sonst. Einen, durch den Mint aussieht, als hätte ich mich noch nie getraut, das zu lackieren. Kann mich jemand beruhigen und mir sagen, dass das nicht nur mir passiert ist? :D 





Aber "you made my day" von essence ist ein wirklich schönes Mint mit tollen Lackiereigenschaften. Super Pinsel, tolle Deckkraft nach zwei Schichten, gute Trocknungszeit. Und natürlich wunderhübsche Farbe! Ich bin fast sicher, dass das nicht mein einziger Lack aus der Reihe bleiben wird (natürlich bin ich sicher, denn einen weiteren habe ich schon mitgenommen. Schon wieder so ein Denkfehler...).


Leider betont "you made my day" die momentan hässlich tiefen Rillen auf meinen Nägeln etwas stark, aber da ich ihn in einem kleinen Stamping weiterverarbeitet habe, stört das diesmal nicht. Ansonsten kann ich sowas mit einer Schicht Top Coat immer gut beheben. Das Stamping werde ich euch in den nächsten Tagen natürlich auch zeigen!

Wie gefällt euch dieses außergewöhnliche, innovative Hellgrün mit hohem Weißanteil? :D

Montag, 4. Juli 2016

Misslyn Smoothie - yummy cherry

Huhu! :) 

Heute gibt es Nummer 3 der Smoothie Lacke von Misslyn, die ich bei Lotte gewonnen habe und eine kleine Review zu meinen neuen Lieblingsstickern.
Dabei handelt es sich um den Lack mit dem Namen yummy cherry, der rosane. Mich erinnert er von allen am meisten an einen fruchtigen Smoothie!


 
 

Passend dazu hat mein Freund wieder den Mixer angeschmissen. Das ist im Haushalt sozusagen seine Aufgabe. Hier sind es vor allem Kirschen, Blaubeeren und Pfirsich mit Avocado und Zitronensaft. Ein bisschen frische Minze vom Balkon rundet den Geschmack noch total lecker ab :) 
 

Lackiert habe ich zwei Schichten und auch hier bin ich begeistert von der schnellen Trocknungszeit. Da ist sogar eine halbe Stunde später schlafen gehen gar kein Problem und man braucht sich nicht vor Bettdeckenabdrücken zu fürchten. Toll :) 
Die Haltbarkeit beurteile ich ja normalerweise bei meinen Lacken nicht - immer unterschiedlich. Aber hier und auch bei den anderen beiden Smoothielacken ist mir die Haltbarkeit sehr positiv aufgefallen. Hier gab es vier Tage lang nicht einmal die kleinste Spur von Tip Wear! Erst am fünften Tag, an dem ich schließlich auch ablackiert habe, gab es an zwei Fingern winzige Macken an den Nagelspitzen. So hätte ich ihn aber definitiv auch noch länger getragen. Jetzt weiß ich, dass ich sicher zu diesen Lacken greifen werde wenn ich mal mehrere Tage am Stück nicht zum Lackieren komme!
 

Ansonsten muss ich aber sagen, dass ich die Farbe zwar irgendwie ganz hübsch finde, sie mir an meinen Nägeln aber einfach nicht so gefällt. Das habe ich fast befürchtet, weil es nun mal rosa ist. Und rosa ist einfach nicht so meine bevorzugte Farbe! Finde ich schade, weil der Lack ja eigentlich ganz süß ist...
Damit mich das Rosa nicht so überfordert, habe ich sie einfach neu kombiniert. 
Anfang des Jahres hat Born Pretty mir ein Überraschungspäckchen geschickt. Darin waren neben einem Thermolack und einem hübschen Pinsel auch wunderschöne Nagelsticker*, die jetzt lange genug auf ihren Auftritt gewartet haben!




Die Sticker kommen in einer Verpackung mit 14 Stück daher. Die haben sogar Maßangaben, was ich ziemlich cool finde. Allerdings habe ich mir nicht die Arbeit gemacht, meine Nägel wirklich zu messen und die Maße dementsprechend zu nutzen. So perfektionistisch bin ich nicht, ich hoffe dass mein Augenmaß einigermaßen stimmt :D 
14 Sticker sind ziemlich viel, das freut mich sehr. So hat man garantiert genug für alle Nägel, auch wenn man mal einen kaputt macht. Noch dazu sind sie auch sehr lang, sodass ich in einigen Fällen einen Sticker für zwei Nägel verwenden kann. Super, weil ich das Motiv so schön finde, dass ich direkt zig verschiedene Kombinationen damit im Kopf habe. Vielleicht muss ich sie mir einfach nochmal selbst bestellen! Hier findet ihr sie im Shop :)





Es ist nicht nur so, dass die Sticker super aussehen. Die Anwendung ist auch traumhaft leicht! Die sind wirklich schön dünn, aber zerreißen auch nicht schnell. Ich sage ganz ehrlich, wenn es mir gelingt, Sticker absolut faltenfrei anzubringen... dann müsssen sie gut sein! Ich kann das nämlich nicht besonders gut :D 
Gerade im Vergleich mit anderen Stickern von Born Pretty, die ich mal testen durfte, sind die hier sooo traumhaft! Ich sehe gerade, dass ich zu den damaligen schon gesagt habe, sie wären nicht zu dick. So ein Blödsinn, gegen die Rosensticker sind die fast schon klobig!
Ich habe leider etwas zu viel abgefeilt an der Nagelspitze, aber darüber hinaus kamen in den vier Tagen, die ich die Sticker getragen habe, keine weitere Tip Wear oder gar irgendwelche anderen Macken dazu. Ohne Top Coat! Ich habe aber in einer Review im Online Shop gelesen, dass man Top Coat verwenden kann. Ich habe es schlicht vergessen.





Hach bin ich verliebt!  

Was haltet ihr von der Kombi? :)


*Das Produkt wurde mir von Born Pretty kostenlos zugeschickt.