Montag, 20. Juni 2016

Born Pretty Holosticker

Als ich neulich mein buntes Blumendesign mit den Schablonen von Born Pretty gezeigt habe, habe ich ja versprochen, bald die Version mit den Stickern* zu zeigen, also wenn sie auf dem Nagel kleben bleiben. Dafür sind sie meiner Meinung nach auch viel besser geeignet als sie als Schablonen zu benutzen, denn wie ich in der ersten Review schon gesagt habe, kleben sie sehr stark und sind deswegen nicht allzu leicht wieder sauber vom Nagel abzuziehen (oder ich stelle mich bei sowas zu blöd an). Aber als Sticker sind sie sehr schön, weil sie diesen tollen holografischen Effekt haben! 



Kombiniert habe ich sie mit einem alternativen Gradient - zumindest sollte es eins werden, so ein rundes. Kann mir jemand aus dem Kopf den Namen dafür sagen? Die Farbübergänge sind nicht allzu fein geworden, aber ich finde das trotzdem ziemlich cool. Sollte man mal öfter machen, um Gradients mehr aufzupeppen.



Das hier habe ich alles dafür benutzt: 




essence - Stuck on you, I'm Bluetiful und ein alter Tip Painter (das nächste Weiß, das ich aufbrauchen möchte). Außerdem Schwämme* und den Halter* von Born Pretty. 
Hätte ich gerne so gelassen, weil es mir solo auch so gut gefallen hat. Aber ich wollte ja die Sticker ausprobieren! Der Review zu den Blumenstickern kann ich eigentlich nicht mehr sehr viel hinzufügen - es ist blöd, dass man nur sechs Sticker hat wenn man halt normal viele Finger hat und auf jedem einen Sticker kleben haben will. Aber sie sind ja sehr groß, sodass ich sie mir zurechtschneiden konnte. Beim Aufkleben und zurechtschneiden hatte ich wegen der ganzen kleinen überstehenden Reste fast Angst, mir mit der Nagelschere in die Nagelhaut zu schneiden. Aber es ging letzten Endes doch ganz gut :)


Ich habe ja gedacht, dass sie sich als Sticker sehr gut eignen, weil sie so stark kleben. Tja das trifft aber nur bedingt zu. Die feinen Streifen, besonders am Ende meiner Nägel, hat sich leider schlecht festkleben lassen und hielt auch nicht besonders gut. Blöderweise wollte ich abends nach dem Aufkleben direkt ins Bett, sodass ich erstmal auf den Top Coat verzichtet habe. Blöd, denn eben diese feinen Enden haben sich schon abends angehoben und morgens war das dann natürlich noch weiter fortgeschritten. Einzelne Enden haben ich schon abgeschnitten und anschließend Top Coat aufgetragen. Das konnte aber auch nicht mehr viel retten. Ich denke aber, das würde ein bisschen besser halten wenn man sofort ohne Pause den Top Coat aufträgt. Das probiere ich vielleicht beim nächsten Mal aus, ein bisschen was habe ich von den Stickern nämlich noch übrig.  
Ich zeige euch noch ein paar Bilder vom Gradient, weil ich das einfach so schön finde!
  






 



Mein Fazit? Ich finde die Sticker sehr schön und würde sie euch als Sticker eingeschränkt empfehlen - wenn man schnell zum Überlack greift! Und vielleicht nicht erwartet, dass die Sticker viele Tage halten. Ihr findet sie genau HIER im Born Pretty Store und wenn ihr mögt, benutzt meinen Rabattcode FMSQ10 ;) 

Wie gefallen sie euch? 





*Das Produkt wurde mir von Born Pretty kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Mit den Holostickern sieht das wirklich sehr cool aus. :)
    Und diese runden Gradients heißen meines Wissens nach einfach Radial oder Circular Gradient. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah jau, das hört sich nach einem logischen Namen an! :)
      Danke dir :-*

      Löschen
  2. Das sieht wirklich toll aus. :)
    Die Version gefällt mir eindeutig besser.
    Liebe Grüße
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Kim! Mir gefällt das auch wesentlich besser ;)

      Löschen
  3. Genial, auf die Idee muss man erstmal kommen :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Gradient-Idee? :)
      Das ist ganz bestimmt nicht meine Idee, da gibt es echte Profis, die dir zehn verschiedene Arten von Gradients zeigen können die alle eigene Namen haben!

      Löschen
  4. Also vom Aussehen her sind die echt mal top finde ich! :)
    Aber mir wäre es echt ein wenig zu gefährlich, die dann am Nagel mit der Schere zurechtzuschneiden.
    Sonst ist dein "radial gradient" echt hammermäßig geworden!
    Und ja, dafür hab ich extra in Youtube nachgeschaut. Sonst hätte ich das auch nicht gewusst. ^^
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha danke für die Info! Ich habe auch einmal kurz gegoogelt, aber das ging mir nicht schnell genug und dann hatte ich nicht noch mehr Engagement :D
      Danke für den Kommentar, freut mich dass es dir so gefällt!
      Ich hab auch ein bisschen Angst gehabt um meine Nagelhaut, aber ist ja doch gut ausgegangen :)

      Löschen
  5. Also als Sticker machen sie sich echt nicht übel - gerade dieser Holoeffekt ist klasse! Aber wie bei so vielen Stickern hat man das Problem mit den Rändern :/ Ich denke aber auch, dass sich das mit einer ordentlichen Schicht Topcoat gut einbetten lässt. Gefällt mir auf jeden Fall sehr gut, dein Design :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lena! :)
      Das stimmt, an der Nagelspitze lösen sich die meisten bei mir... Ich hätte wirklich direkt Top Coat lackieren sollen! :D

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Danke <3
Feel free to comment in English and ask any question!