Sonntag, 29. Mai 2016

frischlackiert Challenge #9: henna look

Sooo, mit diesem Sonntag geht also die Nail Art Challenge von Steffi zu Ende. Das ging wirklich schnell - wo ist bitte der Mai geblieben? Das Thema für heute ist Henna
Ich bin sicher, dass es eine Menge Mädels gibt, die sich auch an ein Freihand-Design wagen und wirklich sowas wie Hennatattoos auf die Nägel pinseln würden. Da traue ich mich aber wirklich nicht dran, deshalb muss ich wohl auf's Stempeln zurückgreifen! 


Meine Basisfarbe ist der super schöne Crew First von essence. Der ist in der Realität noch etwas rosig-peachiger als meine Fotos ihn zeigen und ich finde ihn wirklich klasse - auch wenn ich gern mal drei Schichten brauche, wenn ich nicht ganz konzentriert lackiere, weil er etwas uneben wird (aber nicht undeckend).


Drüber kam ein Stamping mit dieser Schablone von Born Pretty und Wine-tastic von Catrice, der in dieser Challenge schon zum zweiten Mal zum Einsatz kommt (erstes Mal hier). Zum Glück ist der gut pigmentiert, sodass das Stempeln mit ihm gut geklappt hat. Das Muster ist nicht überall ordentlich geworden, aber das finde ich nur halb so schlimm wie sonst - ein echtes, handgemaltes Hennamuster hätte ja vielleicht auch ein paar Unregelmäßigkeiten drin. Für die Fotos habe ich auf Top Coat verzichtet, es wäre echt ärgerlich gewesen wenn der mir das Muster verschmiert hätte. Mir gefällt diese leichte Struktur des Musters außerdem sehr, wirkt mit Fantasie auch noch mal mehr wie Henna finde ich.








Endlich bin ich auch mal auf die Idee gekommen, eins meiner Klebetattoos auszuprobieren. Das hier ist von Rival de Loop aus der "Spirit of India" LE von letztem Jahr. Typisch für mich, dass ich so einen Trend erst ein Jahr später aufgreife, aber so ein paar Packungen habe ich jetzt noch hier rumliegen. Ich bin sehr gespannt, wie lange das den Alltag übersteht! Schien mir jetzt ganz gut zum Thema zu passen, und echtes Henna habe ich nicht im Haus. Ich weiß auch nicht, ob ich damit selbst jemals so eindrucksvolle Muster malen könnte wie Jasmin zum Beispiel. Klickt mal da rein, das ist ein super cooler Bericht! 

Man erkennt es nicht so gut... das Tattoo klebt auf dem rechten Unterarm ;)


Entschuldigt die Temperaturunterschiede auf den Bildern, ich habe die spät abends gemacht und es trotzdem ohne Tageslicht versucht.
Also, die Challenge hat wieder viel Spaß gemacht und war für mich teilweise wirklich eine Herausforderung. Aber so soll das doch sein :)
Ich freue mich trotzdem sehr darauf, demnächst einfach mal wieder nur einen puren Lack zu tragen ;) 

Kommentare:

  1. Das sieht total elegant aus. Schick! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Wie wir uns alle einfach nicht ans Freihand-Malen getraut haben. :D
    Dein Design ist toll geworden, ich liebe den Farbkontrast. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allen, die das versucht haben, habe ich auch höchsten Respekt! Das wäre mir nie gelungen, so feine Detailarbeit :O

      Löschen
  3. Wahnsinn! Das sieht richtig schön aus *__*
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön - es tut immer so gut deine lieben Kommentare zu lesen, Minnie! :-*

      Löschen
  4. Wunderschön, liebe Caline! Der rötliche Einschlag des Stampings gefällt mir besonders gut! Und das Tattoo sieht echt klasse aus! Ich hoffe, es übersteht ein paar Tage :-D Liebste Grüße! P.S.: Toll, dass du bei der Challenge dabei warst :-* Liebste Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)
      Dass der Lack so rötlich ist, finde ich auch klasse und sehr passend zum Thema. Das Tattoo lebt seit Sonntag noch, auch wenn es schon nicht mehr ganz vollständig ist. Also das Muster schon, aber am Rand geht halt schon einiges nach und nach ab. Immerhin!

      Löschen
  5. Klasse, dein Design ist wunderschön geworden! Ich finde die Farben zusammen richtig toll, und das letzte Bild mit dem Goldtattoo ist besonders cool :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, vielen lieben Dank! Das Foto hat mich ein paar Nerven gekostet, weil ich eigentlich beide Hände drauf haben wollte... das ist gar nicht so einfach :D

      Löschen
  6. Ich hab´s schon auf Instagram gesagt, aber mir gefällt deine Umsetzung dieses Thema´s am aller besten! :)
    Darunter konnte ich mir nichts vorstellen, aber jetzt werd ich es vll auch mal ausprobieren.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow danke Mona, das ist ein riesiges Kompliment! :-*
      probiers mal aus. Ich wusste auch erst nicht so ganz, wie ich das auf die Nägel bringen sollte, aber google hat mir da auch ein bisschen weiter geholfen. :)

      Löschen
  7. Das sieht sooo schön aus! Auch die Farbkombi ist einfach perfekt :)
    Liebe Grüße, Helena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Danke <3
Feel free to comment in English and ask any question!