Donnerstag, 26. Mai 2016

frischlackiert Challenge #8: splatter nails!

Huhu! 

Nachdem ich gestern so auf den letzten Drücker noch das Reverse Stamping fertig gemacht habe, kommen meine Splatter Nails für die Frischlackiert Challenge heute mal wieder pünktlich! 
Eine für mich völlig neue Technik, die ich aber immer schon ganz cool fand. Toll, dass ich im Rahmen der Challenge wieder dazu gekommen bin, mich in Neuland zu begeben! 
Erst wollte ich eine bunte Kombi aus den Neonlacken von p2 machen, aber nach dem knallig grellen Reverse Stamping wollte ich ja doch lieber etwas ruhiger dran gehen. Mein Basislack ist ein toller sheerer Cremelack, nämlich made with love von essence aus dem Adventskalender. Den finde ich in zwei Schichten echt unheimlich schön, leider hab ich Blödbommel in meinem Eifer vergessen, davon ein Foto zu machen. Hole ich bestimmt bald nach, einfach weil der Lack so schön ist! 
Oben drüber habe ich dann mit zwei meiner Aufbrauchslacke gepustet, einem kleinen dunkelblauen Namenlosen von OPI und dem weißen Lack von trend it up. Die Farbkombi gefällt mir richtig gut! 







Ich habe dazu die Halme in die Lackfläschchen getaucht, damit der Lack das Loch am Strohhalm komplett verschließt. Dann auf den Nagel richten und reinpusten. Der Lack klatscht überall hin und wenn man Glück hat, landet ein bisschen was auch ganz dekorativ auf dem Nagel :D 
Ich habe vor einiger Zeit mal schmale, kleine Plastikhalme aufgehoben, hab aber keine Ahnung mehr wo die herkommen. Die haben aber nicht gereicht, also musste ich am Ende doch auf einen normalen Strohhalm zurückgreifen. Schmalere Halme sollen ja für feinere Ergebnisse sorgen, aber teilweise kam mir das mit dem Strohhalm viel einfacher vor.
Ich bin für meinen ersten Versuch sehr zufrieden, aber leider hat das auch wieder recht lange gedauert. Wenn die Challenge um ist, gibt's wahrscheinlich erstmal nur Sololacke zu sehen - maximal ein Topper oder so! :D
 



Habt ihr Splatter Nails auch schon mal ausprobiert?

Kommentare:

  1. Ich habe so ein Design selbst noch nicht gemacht aber alle Ergebnisse die ich dazu bis jetzt gesehen habe gefallen mir richtig gut, so auch deins :)
    Liebe Grüße ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Probier es doch mal aus, das macht echt Spaß :) Aber Achtung - das ist eine ziemliche Sauerei :D

      Löschen
  2. Dir ist das wirklich gut gelungen, sieht richtig toll aus! :) Ich bin wohl die einzige, bei der es nicht funktioniert hat. :'D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :-* Du hast ja von Steffi schon den Tipp bekommen, dass vielleicht nicht genug Lack im Strohhalm war... ich weiß auch nicht, woran es genau liegen könnte, ab und zu wollte das bei mir auch nicht richtig klappen. Ich bin auch echt froh, dass es dann doch was geworden ist! Man stellt es sich viel leichter vor als es wirklich ist finde ich. :D

      Löschen
  3. Die Kombi passt richtig gut zusammen! :)
    Ja, dass mit dem Sololacken nach der Challenge ist echt nachvollziehbar.
    Da steht dann schon viel Arbeit in solchen Designs.
    Eine gute Idee, auch mal meine Aufbrauchlacke weg zu bekommen! ;)
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! :) Jaa, manchmal kann ich selbst nicht glauben, wie viel Zeit rumgegangen ist bis ich ein Design fertig habe, sooo viel Lebenszeit in der man so viele andere Dinge hätte erledigen können! :D
      Ich sollte wirklich dringend mehr mit meinen Aufbrauchslacken machen, ein Design wie dieses hier bietet sich da auf jeden Fall an, der Lack landet schließlich in großen Mengen überall :D

      Löschen
  4. Die Farbkombi finde ich toll!
    Splatter Nails habe ich selbst noch nicht ausprobiert ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich fand die auch toll, ich habe das bis gerade seit fast 5 Tagen getragen und wollte es immer noch nicht entfernen :)
      Solltest du mal ausprobieren, von der Sauerei im Umkreis abgesehen ist das echt spaßig! :D

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Danke <3
Feel free to comment in English and ask any question!