Donnerstag, 12. Mai 2016

frischlackiert Challenge #4: negative space

Heute geht es bei der Challenge von Steffi um nackte Nägel - zumindest Teile davon, denn beim Thema "negative space" lassen wir gezielt Stellen auf den Nägeln frei von Lack. Ich kannte das bisher nur unter dem Begriff "cut out", wieder was neues gelernt!


Nachdem es bei meinen Beiträgen zur Challenge bisher immer recht hell und frühlingshaft war, hatte ich jetzt mal wieder Lust auf dunklen Lack, zurück in meine Comfort Zone. Wobei negative space nicht wirklich Comfort ist für mich, ich stelle mich immer sehr an wenn man meinen Naturnagel sieht. Der ist nämlich nicht besonders schön... So kommt es, dass ich das Ganze bisher noch nie ausprobiert habe und eigentlich auch bei anderen nicht so gern gesehen habe, was sich beim Stöbern nach Designideen aber ganz schnell geändert hat! 





Klassisch dunkelrot-schwarz ist es geworden mit dem uralten Lack Wine-tastic von Catrice. Die Cut Outs habe ich über meinem Basecoat mit Schablonen, die eigentlich für French Nails gedacht sind, aus dem ganz normalen Standardsortiment von essence abgeklebt. Die benutze ich wahrscheinlich sowieso niemals für French, das mag ich nämlich wirklich gar nicht. Und weil ich hier eine besondere Form haben wollte, also nicht nur gerade Linien, aber eben auch nichts mit viel Aufwand und wildem Muster, habe ich zu den Schablonen gegriffen. Ich weiß nicht, warum ich die blöde Idee hatte, den Zeigefinger als einziges anders abzukleben, aber im Nachhinein ist man ja immer schlauer. Leider hat der Wine-tastic so seine Macken, bzw. Bläschen, die er wirft. Vielleicht habe ich ihn auch zu dick lackiert. Aber zusätzlich dazu ist er in der Kombination mit meinem Überlack, den ich extra am nächsten Morgen lackiert habe, komisch milchig geworden. Ich weiß nicht, was da die Ursache ist, aber das war wohl erstmal sein letzter Auftritt als Sololack.
Aufgehübscht habe ich den Look noch mit einem feinen Nail Art Pinsel und dem Lack 030 golden pot von p2 aus der Hypnotic Lights Kollektion.




Der Vorteil bei so einem Design ist natürlich, dass das total schnell geht. Der Basecoat ist sofort trocken, abkleben, eine Farbe lackieren, tadaaa! Und mir gefällt es sehr gut, insbesondere nach dem letzten eher schrillen Design, mal wieder etwas unaufgeregtes auf den Nägeln zu haben. Schreit nicht so nach Aufmerksamkeit, sondern glänzt einfach still vor sich hin. Gefällt mir!





Vor dem kommenden Thema habe ich ja echt ein bisschen Angst.... welches das ist, erfahrt bei Steffi! Wenn ihr nicht sowieso total up to date seid ;)

Kommentare:

  1. Ha - endlich mal jemand, bei dem das Design schnell ging :-D Und dabei noch so gut aussieht. Die Kombi mit dem Glitzer gefällt mir noch besser als ohne (Ich olles Glitzer-Kind). Dass es jetzt Dunkelrot ist, war mir gar nicht aufgefallen, sieht schon sehr nach Schwarz aus. Schade, dass der Catrice so rumgezickt hat. Das Ergebnis ist dafür TOP! Liebste Grüße :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Steffi! :) Na ja, der Lack ist auch in der Realität eigentlich schwarz. In der Flasche wirkt er noch ein bisschen rötlicher, weil er Schimmerpartikel enthält. Die sieht man aber auf dem Nagel so gut wie gar nicht mehr, was ich echt schade finde.
      Übrigens ging das Design an sich echt schnell, aber was ich gar nicht erwähnt habe: Ein bisschen Zeit hat mich Clean Up und Ausbessern doch gekostet, an manchen Stellen war der Rand nach dem Ablösen der Schablonen noch nicht so ganz sauber :D

      Löschen
  2. Das Gefühl nach vielen bunten oder glitzernden Designs etwas klares, "hartes" zu lackieren, kenn ich nur zu gut. :)
    Ich liebe Glitzer/Topper, aber manchmal muss es einfach was einfaches, dunkles sein.
    Dein Design ist ein Traum! Sieht viel besser aus, als mein´s zu diesem Thema...
    Naja nicht jeder kann es so drauf haben wie du! ;)
    Und schön, wenn es bei dir so schnell gegangen ist! Ich fand es eher zeitaufwändig.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau, dunkle Lacke sind sowieso immer gut und elegant-unauffällig. Das braucht man dann ja zwischendurch :)
      Wie ich gerade schon auf deinem Blog geschrieben habe, dein Design gefällt mir aber auch super super gut! Ich seh nicht, dass ich da irgendwas besser drauf hätte als du :)

      Löschen
  3. Dein Design ist toll geworden, sehr elegant! Und der Glitzer passt auch wunderbar dazu.

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe den Glitzerrand! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yaaay danke! Ich fand den auch toll, hat das ganze Design nochmal schön aufgewertet :)

      Löschen
  5. Das sieht richtig klasse aus :) Mit dem Glitzer gefällt es mir noch bessern :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :-*
      Ich mochte beides, aber der Glitzer hat es noch mal etwas edler gemacht :)

      Löschen
  6. Antworten
    1. Dann gefallen dir meine hoffentlich auch! :)
      Ich musste mich ja erstmal dran gewöhnen, normalerweise seh ich meinen Nagel nicht gerne - aber so hat es mir eigentlich doch ganz gut gefallen!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Danke <3
Feel free to comment in English and ask any question!