Sonntag, 20. März 2016

Born Pretty Thermo Polish

Hallo ihr Lieben! 

Es wird jetzt wirklich mal Zeit für meine letzte Review meines aktuellen Testpäckchens vom Born Pretty Store! Im Winter habe ich ja bereits dieses Päckchen bekommen und euch die anderen Produkte bereits gezeigt (1, 2, 3). Es fehlt aber noch ein kleiner grauer Nagellack mit Thermo-Effekt* mit der Nr. 009. 

kalt

Zu Anfang hatte ich schlimmes befürchtet, der Lack wirkt nämlich zäh und klebrig wenn man den Pinsel aus dem Fläschchen zieht. Aber er ist auf dem Nagel sehr umgänglich, lässt sich super schön auftragen und deckt sogar ziemlich gut. Dazu ist auch noch die Trockenzeit klasse, insgesamt bin ich positiv überrascht und sogar ziemlich begeistert. Durch die saubere Form des Pinsels ist auch ein Lackieren ohne große Sauerei an der Nagelhaut möglich. 


warm


Lackiert habe ich hier zwei Schichten.  Die Farbe, die der Lack den größten Teil der Zeit hat, ist ein schönes Betongrau. Gefällt mir gut! Im warmen Zustand ist er schmutzig-weiß, auch sehr hübsch. Der Farbverlauf ist total klasse, allerdings komme ich nie dazu, ihn lange zu beobachten. Das Grau ist dann doch vorherrschend. Der Lack trocknet eher was für mich meistens nichts ist. Das lässt sich problemlos ja mit einem Top Coat beheben, also: absolute Empfehlung von mir!




Oben drüber habe ich noch mit dieser Stamping Plate* von Born Pretty gestempelt. Da sieht man gut, dass der Lack schmutzig-weiß ist, sodass sich der Stamping Lack auch dann noch weiß abhebt. Leider hat mir mal wieder der Top Coat das Stamping verschmiert, ich kann mir nie merken welcher meiner Top Coats das nicht tut. 

Ich komme ja voll auf den Thermo-Geschmack momentan, 
Wie gefällt's euch?  







*Das Produkt wurde mir kostenlos von Born Pretty zugeschickt.

Donnerstag, 17. März 2016

Gradient Flakies

Huhu!

Heute habe ich was besonderes lackiert, bzw. getupft. Inspiriert von @sveta_sanders habe ich mir Fantasy von Polish me Silly geschnappt. Den grün-lila irisierenden Flakie-Lack habe ich bei Tine im Blogsale abgestaubt, danke für diesen Schatz! :)






 
Die erste Schicht habe ich normal mit dem Pinsel lackiert und anschließend von der Nagelspitze an auslaufend noch etwas mehr Flakes mit dem Pinsel aufgetragen. Um die Nagelspitze selbst schließlich so gut wie deckend zu bekommen, habe ich mit einem Kosmetikschwamm den Lack aufgetupft. Abgeschlossen habe ich den Spaß dann mit einer Schicht Überlack, weil die Schichten ja doch etwas uneben geworden sind.








Bei mir fängt nächste Woche schon wieder das Semester an - mit Blockseminaren. Mein wahrscheinlich letztes Semester mit Vorlesungen und Prüfungszeit vor der Bachelor Arbeit :O Und ihr so? :) 

Freitag, 11. März 2016

p2 Deal Hunter & A Winter's Tale

Huhu! 

Ich weiß, letztes Mal war ich noch so in Frühlingsstimmung, und auch bei Instagram überwiegen eindeutig die Frühlingsfarben auf den Nägeln. Aber einmal hatte ich noch Lust auf dunkel und geheimnisvoll. Deswegen habe ich endlich eine Kombination lackiert, die mir schon seit ungefähr drei Monaten im Kopf rumschwirrt, nämlich seit ich diese beiden Lacke gekauft habe: 


 
Das super schöne Dunkelgrün ist "Deal Hunter" von p2, bei dem ich ehrlich gesagt gerade nicht weiß, ob er die letzte Sortimentsumstellung überlebt hat. Wäre aber schade, wenn nicht. Der konnte mich mit all seinen Eigenschaften wirklich überzeugen, vor allem die Trocknung fand ich klasse. Ich hatte risikobereit nämlich kurz vorm Schlafengehen lackiert, es sollte ja sowieso am nächsten Tag noch was drüber. Aber die befürchteten Bettabdrücke waren so gut wie nicht vorhanden :) 



Bei dem Topper, den ich auf die Nagelspitzen aufgetupft habe, handelt es sich um "A Winter's Tale" aus der Winter? Wonderful! LE von essence. Den habe ich glaube ich schon Ende November aus einem ansonsten komplett leeren Aufsteller geklaubt, und habe ihn danach auch nicht mehr im dm oder Rossmann gesehen - obwohl die LE soweit ich weiß von Dezember bis Februar erhältlich sein sollte. Ich hab mich gefreut wie Horst, dass ich den ergattert habe... und seitdem hat er geduldig darauf gewartet, vor meinen 50 anderen unlackierten Lacken ausgewählt zu werden. Ist doch blöd, da bringt man so was schönes mit nach Hause und braucht erstmal ein Vierteljahr, bis man es endlich nutzt! Deswegen war mir Frühling jetzt erstmal egal, ich wollte diese tolle Kombination endlich auf die Nägel bringen! 

Haach er funkelt so schön! Aber die Kamera glaubt mir das nicht...




Eigentlich bin ich ja auch nicht so abhängig von den Jahreszeiten, ich trage zum Beispiel super gern dunkel im Hochsommer. Aber im Frühling kann ich das schon nachvollziehen, dass man die ersten Schneeglöckchen, zarten grünen Triebe und wärmere Sonnenstrahlen mit passenden Farben begrüßen und die dunklere Jahreszeit von den Nägeln lieber verbannen möchte. Wie sieht das bei euch aus?
Kommen bei euch im Frühling nur leuchtende Lacke oder helle Pastellfarben auf die Nägel?

Dienstag, 8. März 2016

Frühjahrsfrost

Frühling und Winter wechseln sich hier gerade munter ab. Mal ist es warm und sonnig, mal regnet es Eis und ist wieder ziemlich kalt. Ich finde, das bildet sich auch auf meinen heutigen Nägeln ab. Einerseits eisig Blau mit Winterglitzer, andererseits pastelliges Blau und Blümchen :)



Das pastellige Eisblau ist "Winter Wonderland" aus dem essence Adventskalender, eine super tolle Farbe, die aber leider nicht so einfach zu lackieren ist. Deshalb gibt es auch keine Solobilder. Ich habe zwei Schichten lackiert, aber für wirklich ebenmäßige Deckkraft hätte ich eine dritte gebraucht.





Zwei Nägel habe ich noch mit dem Rest dieser tollen Nagelsticker von Born Pretty*  beklebt. Die beiden Sticker, die eigentlich für die Daumen gedacht waren, waren nämlich für meine Nägel viel zu groß. Aber bei meinen aktuell wieder so traurig kurzen Nägeln konnte ich die zerschneiden, das hat dann gut gepasst. Über die anderen Nägel kamen zwei Schichten des Holotoppers von Dance Legend, den ich schon seit Ewigkeiten haben wollte. Bei Tine im Blogsale habe ich ihn schließlich entdeckt und konnte mein Glück kaum fassen, endlich hab ich ihn! Und irgendwie erst jetzt zum ersten Mal ausprobiert. Aber über kurz oder lang wird der wahrscheinlich auf jedem einzelnen meiner Lacke landen, der ist einfach zu toll! Auf so hellen Farben schüchtern, aber er ist toll!



 





Ich muss zugeben, ich hätte jetzt gern Frühling. Obwohl ich den Winter mag - jetzt reicht das Hin und Her auch ;)



*Dieses Produkt wurde mir von Born Pretty kostenlos zugeschickt.

Sonntag, 6. März 2016

Colors by Llarowe - In the Navy

Hi ihr Lieben! 

Heute habe ich einen Nachzügler von Colors by Llarowe lackiert, der vermutlich auch der schönste aus meiner neuen kleinen, vierköpfigen Sammlung ist: In the Navy, ein unheimlich schönes Dunkelblau mit traumhaftem linearen Holo - der natürlich bei den Wetterverhätnissen momentan nicht gerade einfach festzuhalten ist, obwohl ich den unter normalem Tageslicht auch ohne Sonne gut sehen kann. Ich drohe euch jetzt schon mal an, dass ihr alle der Lacke im Sommer nochmals zu sehen kriegt, wenn ich sie unter direkter Sonne anhimmeln kann! Trotzdem hab ich viele, viele Bilder in diesem Post - das muss einfach sein!







Ein paar Versuche habe ich schnell im Vorbeigehen noch im Sonnenschein gemacht:


direkte Sonne

 
In the Navy fand ich von der Konsistenz her ein bisschen schwieriger zu lackieren als Dirty Diana und Mean Dean Proffitt, aber das Ergebnis entschädigt natürlich für alles. Das ist ein so schönes Blau, das einfach zu allem passt. Ich bin ein bisschen fassungslos, dass @paradise.sale den wirklich los werden wollte, den würde ich ja nicht so schnell wieder gehen lassen! Allerdings muss ich bei diesem Lack leider Ida zustimmen, die bei ihrem CbL eine schlechte Haltbarkeit bemängelt hat. Den hier habe ich mittags lackiert, abends war ich duschen und saß danach auf dem Sofa bei einer Geburtstagsfeier. Morgens waren schon an 6 Fingern leichte Abblätterungen zu sehen - das muss doch nicht sein. Trotzdem ist das mein neuer Lieblingslack, ich kann mir nicht helfen! 






Die Galerie für Wir lackieren von Lotte und Tine ist so gerade noch geöffnet, da kann ich den noch ganz schnell reinschieben! Jetzt im März ist Picture Polish an der Reihe, da kann ich ja leider gar nichts beisteuern. Aber ich freue mich schon sehr auf die vielen tollen Beiträge dazu von euch! 


Völlig sonnenlos




 















Macht euch einen schönen Sonntag!