Samstag, 16. Januar 2016

Knallig gegen Grau

Blödes Wetter, blöde Prüfungen, starker Druck zu guten Noten für einen Master oder die Bewerbung. Blöder Stress, viel zu wenig Zeit und so viel, was ich nebenher erledigen muss und worauf ich keine Lust habe. Was dagegen hilft? Liest man ja immer überall: Auszeiten, Pausen, Erholung gönnen. Freunde treffen, Wohlfühloasen einrichten, Blumen hinstellen, auch mal an sich selbst denken. Gut durchdachtes Zeitmanagement im mit Washi Tape totdekorierten Kalender, der damit trotz seiner Fülle die Stimmung heben soll. Was irgendwie nirgendwo steht, meiner Meinung nach aber auch ein super Tipp gegen so graue Zeiten ist: Lackier dir deine Nägel in einer richtigen Knallerfarbe! 



Das bisschen Zeit muss ab und zu drin sein. Lackiert habe ich hier (vorisichtshalber) drei dünne Schichten "red rocks" von essence aus der Merry berry LE von letztem Jahr, bei der ich gut zugeschlagen habe. Die Farben gefielen mir bis auf eine super gut und das Design ist ja wohl super süß. 



 





















 





















  


Das saftige Rotpink durfte nun endlich als erstes auf die Nägel, um mir bei dem Kampf gegen nassgraues Regenwetter, das ich eigentlich sogar mag wenn ich nicht gerade sowieso in schlechter Stimmung bin, und gegen Prüfungsblues zu helfen. Allein das kleine Fläschchen neben mir auf dem Schreibtisch hilft, die Laune ein bisschen bunter zu machen. Ein Lack, der sich so tadellos und sauber lackieren lässt, macht auch ziemlich glücklich - so macht Nägel lackieren einfach unheimlich Spaß! Ich mag solche auffällig knalligen Farben und Rot im Allgemeinen lieber auf kurzen Nägeln, deshalb habe ich ihre Länge gefühlt halbiert. Ist in stressigen Zeiten auch pflegeleichter.  
Die Farbe ist momentan auch genau das, was ich brauche, obwohl ich vorgestern noch der Meinung war, derzeit dunkle Cremelacke zu bevorzugen, weil die ja so gut in die Jahreszeit passen. Meine Fotos zeigten ihn aber meistens eine Spur zu pink, weil ich immer leicht überbelichtet war. Ich hab versucht, mit GIMP ein bisschen dran zu drehen, wodurch aber teilweise die Haut noch schneeweißer wurde. SO hell bin ich auch nicht, Verzeihung ;)





Das trug auch enorm zu meiner schlechten Stimmung bei: Als ich hörte, dass Alan Rickman mit 69 Jahren gestorben ist, habe ich augenblicklich mit Tränen in den Augen mein Harry Potter Armband wieder hervorgeholt. Ich persönlich bin kein Fan von Posts à la "Neeeein, wir werden dich sooo vermissen!"... Aber nach allem, was ich aus seinen Filmen und Interviews über Alan Rickman zu wissen glaube, war er ein herausragender Schauspieler und Mensch, der sicher sehr vermisst werden wird. Mit ihm sind seit Weihnachten bereits drei wunderbare Künstler gestorben, das hat mir erstmal den Rest gegeben. Natürlich kenne ich keinen persönlich, und es ist um jeden Menschen schade, der stirbt, ob eine Bekanntheit oder nicht. Aber da fragt man sich ja doch, was sich der Krebs eigentlich erlaubt :(



Jetzt soll mein persönliches Gejammer auch schon wieder ein Ende haben, verzeiht mir diesen Ausflug in die Negativität!
Genießt ihr Farbe auch den Nägeln auch so, wenn sonst gerade alles irgendwie grau und kalt ist? :)


Kommentare:

  1. Ach, liebe Caline, ich hoffe, du kommst bald aus deinem Stimmungstief heraus - und mit diesem tollen Lack bist du ja schon auf einem guten Weg... Gefällt mir sehr gut an dir. Und ich finde auch, dass man auch im Winter oder bei schlechtem Wetter ruhig mal was Knalliges lackieren sollte. Ich schicke dir hiermit eine virtuelle Umarmung, vielleicht hilft es ja ;-) Liebste Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebste Steffi! Das hilft auf jeden Fall, liebe Kommentare sind auch Balsam für die gestresste Seele :)
      Ich hab mir für meine zwischenzeitlichen Pausen auch schon die nächste knallige Farbe zum Lackieren rausgesucht, darauf kann ich mich schon mal freuen :)

      Löschen
  2. Ich bin auch für schöne Farben, um die Laune zu heben und einem einen Lichtblick zu geben. Und es ist wirklich traurig, dass Alan Rickman (und auch David Bowie) gestorben sind. Es scheint immer ein bißchen zu bröckeln, wenn solche bekannten und tollen Menschen von uns gehen...

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Man kennt niemanden dieser Menschen persönlich, aber irgendwie hat man doch das Gefühl, dass damit jemand fehlt. Nicht mir im Leben, aber irgendwie auf der Welt. Das ist aber so gesehen auch ein gutes Zeichen, denn es zeigt ja, dass sie es geschafft haben, uns mit ihrer Arbeit zu berühren.

      Löschen
  3. Weiterhin viel Erfolg bei den Prüfungen. Du stehst das durch! ♥
    Der Lack ist hübsch, den habe ich auch. ;-) Ich lackiere momentan auch gerne Knallfarben und Glitzerlacke, die die Stimmung heben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du auch, Ida! Wir müssen das ja beide schaffen! :*
      Glitzer hilft auch super, hauptsache es leuchtet!

      Löschen
  4. Schöne Nägel helfen immer :) Vor allem knallige Nägel sind da ein gutes Heilmittel. Mit deinen anfangs genannten Allerwelts-Tipps kann ich meistens auch nichts anfangen... Solche negativen Tage gehen zum Glück auch wieder vorbei :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es echt erstaunlich, wie gut das hilft. Auch nicht nur lackieren, sondern einfach so ein paar Minuten die schönen Fläschchen im Regal oder in der Kiste hin und her drehen! :)
      Ich hab auch nur manchmal absolute Tiefpunkte, die am nächsten Tag schon nicht mehr so schlimm sind. Obwohl die nächsten drei Wochen noch mehr als vollgepackt und durchweg doof sind :D

      Löschen
  5. Wow *__* Die Fotos sind richtig toll geworden. Ich liebe dein Harry Potter Armband!!! Für mich war das auch echt ein Schock, als ich das gehört habe. Aber so muss er wenigstens nicht mehr leiden und jeder wird in in guter Erinnerung bewahren!
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Die Fotos waren für mich auch eine schöne Ablenkung vom Lernen :D
      Das ist wahr, Krebs ist oft so eine schlimme Leidensgeschichte. Und auch wenn es fast immer in den Medien so gesagt wird, es ist auch gut zu wissen, dass er im Kreis seiner Familie und Freunde Abschied nehmen konnte...

      Löschen
  6. Jetzt hast du mich motiviert auch was knalligeres zu lackieren *rumkram* :D

    AntwortenLöschen
  7. Ein schöner Rotton und tolle Bilder! :)
    Ich wünsche dir viel Erfolg und ein paar entspannte Momente für deine Prüfungszeit!
    Liebe Grüße, Helena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Helena! <3
      Ein bisschen Entspannung muss auch immer drin sein :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Danke <3
Feel free to comment in English and ask any question!