Montag, 21. Dezember 2015

Von Kirschen, Halbmonden und Geisterstamping

Hallo ihr Lieben!

So bald ist jetzt schon Weihnachten und ein neues Jahr steht auch schon in den Startlöchern. Bei mir meldet sich langsam der Vor-Urlaubsstress, denn morgen muss ich mich bereits auf den Weg machen zur Familie. Ich hatte das mal unterschwellig angekündigt, aber jetzt konkreter: Vom 23.12. bis um 02.01. bin ich mit meiner Familie auf Teneriffa! Wir gönnen uns einen warmen Weihnachtsurlaub und besuchen meine Schwester, die sich momentan auf Teneriffa rumtreibt. Das ist richtig aufregend, wir machen extrem selten größeren Familienurlaub und Fliegen ist ja auch so ne Sache... Na ja. Aber ihr wisst bescheid. Zum eigentlichen Thema! 


 
Für mein heutiges Nail Art, wenn man es so nennen möchte, habe ich zunächst zwei Schichten eines namenlosen, goldenen Lackes von Hema lackiert, den ich bei Sabrina im Blogsale gekauft habe. Ich bin nicht so sicher, ob ich ihn an mir überhaupt mag, aber ich wollte ihn tatsächlich für ein ähnliches Design haben wie das, was ihr hier seht :) 
Er deckt in zwei Schichten schon sehr gut, gegen das Licht sieht man aber noch das Nagelweiß durch. DIe Trockenzeit fand ich wirklich toll kurz, ist das bei allen Hemas so?







Mit diesen speziellen "creative" Schablonen von essence habe ich dann den Halbmond abgeklebt und zwei Schichten von p2 - Can't get enough lackiert, der ein ganz tolles, kirschiges und pink angehauchtes Rot ist. Das wäre ja so schon hübsch gewesen, wenn mich diese Schablonen nicht voll geärgert hätten und die Linie sehr unordentlich geworden wäre. Darum gibt es davon kein eigenes Bild. Weiter ging es mit einem Stamping mit dem Hema und dieser Plate von Born Pretty Neben dem Schablonenproblem hatte ich am nächsten morgen natürlich dieses ekelige Shrinking, wenn sich der Lack von den Spitzen zurück zieht... noch dazu mega trockene Nagelhaut, keinen sauberen Clean Up hinbekommen und die Fotos sind alle doof. Aber bevor ich gar nichts zeige, müsst ihr das ertragen. Denn eigentlich finde ich das Design sehr hübsch! Das Stamping ist so sheer, dass man es kaum sieht, deswegen der Titel ;) 
Aber gerade das finde ich eigentlich sehr hübsch! :) 





Obwohl ich nicht aktiv bloggen werde, werdet ihr in den nächsten zwei Wochen noch ab und zu etwas von mir lesen können! In wie weit ich dazu kommen werde, Kommentare zu beantworten, kann ich aber noch nicht sagen. Da ich vorm Abflug höchstwahrscheinlich nichts mehr auf den Blog bringen kann, wünsche ich euch an dieser Stelle schon mal wunderbare, geruhsame und familiennahe Weihnachten! :) 
Für noch mehr nachträgliche Weihnachtsgeschenke vergesst mein Gewinnspiel zum Bloggeburtstag nicht ;)

Kommentare:

  1. Also ich finde dein Design wunderschön und auch die Fotos sind sehr gut geworden. Ich weiß gar nicht, was du hast! Das sheere Stamping finde ich wunderbar passend. Ich dachte, das soll so. ;-)
    Dir auch ein tolles Weihnachtsfest. Teneriffa ist so schön, ihr werdet sicher eine wunderbare Zeit haben. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach danke dir! Man ist ja selber immer so kritisch...
      Das Stamping sollte auch blass werden, aber ist doch sehr dünn geraten. Gefällt mir aber auch eeecht gut :)
      Die Insel ist wirklich so wunderschön, da kann ich dir nur recht geben!

      Löschen
  2. Wow! Wirklich ein sehr schönes und elegantes Ergebnis :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Sooo schön! :)
    Die Halbmondmaniküre gehört zu einer meiner liebsten Nailarttechniken. Das sieht immer so edel aus. :D
    Ich wünsche dir dann einen erholsamen Urlaub und tolle Weihnachten mit deiner Familie.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ich mache Halbmond sehr selten, eigentlich ist das hier tatsächlich erst das zweite mal! So schön finde ich das an mir eigentlich auch gar nicht, ich weiß auch nicht :D
      Danke schön, der Urlaub ist echt toll!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Danke <3
Feel free to comment in English and ask any question!