Sonntag, 18. Oktober 2015

#frischlackiertchallenge 6: Wedding!

Guten Abend! 

Direkt nach meinem Punktedesign für die #frischlackiertchallenge bei Steffi zeige ich euch heute auch schon das nächste Design, nämlich Hochzeitsnägel! Auf Hochzeiten hat man ja, zumindest als Gast, ziemlich viele Möglichkeiten. Auffällig süß und voller Liebe wie hier, festliches Gold/Silber oder farblich passenden Lack zum Kleid... Was ich bei meiner eigenen Hochzeit auf den Nägeln tragen würde, weiß ich ehrlich gesagt überhaupt nicht. Vielleicht auch einfach gar nichts? Ich habe heute aber ein sehr brauttaugliches Design gefertigt, was so ähnlich bestimmt sehr oft auftaucht: elegantes, zurückhaltendes Weiß mit Spitze und ein bisschen Glitzer für den Glamour Faktor.




Dazu habe ich zwei Schichten eines kühlen Rosétons lackiert, ein Lack von LCN der sehr sehr sheer ist. Nach den zwei Schichten war der Naturnagel immer noch sehr gut sichtbar und das Nagelweiß optisch etwas betont, genau so wie ich es haben wollte. Darüber kam dann ein Spitzenstamping mit der Stamping Plate BP-02 aus dem Born Pretty Store. Weil das deckende weiße Stamping dann doch etwas hart wirkrte auf dem zarten Untergrund, habe ich darüber eine weitere Schicht des sheeren Lackes von LCN lackiert, der das Weiß nochmal zurückgenommen hat. Dadurch entstand eine sehr sanfte, elegante Kombination auf dem Nagel, die mir so schon sehr gut gefallen hat. Zur Krönung habe ich noch den Holotopper "just fantastic" von p2 lackiert, der seine kleinen Glitzerstückchen hübsch verteilt hat und echt gut zum Gesamtlook passt - aber vielleicht gefiel mir der seichte Look vorher sogar besser. Also ohne Glitzer. Ich weiß nicht genau, welches Wort das gut trifft - weich, seicht, zart, sanft... die passen alle nicht zu 100%. Hat da jemand bessere Vorschläge? ;) 







 




Auf den Fotos sieht man das nicht so gut, auch weil das Stampingmuster unten am Nagel fast flächig deckt, aber das Nagelweiß schien immer noch sichtbar durch. Das hat mich hier überhaupt nicht so gestört wie sonst, es passt einfach und es sollte von Anfang an so sein.
Ich muss ja sagen, dass so sheere, helle und doch mädchenhafte Nägel eigentlich gar nicht mein Stil sind. Ich fühle mich auch ein bisschen weiß damit, aber es ist doch echt schön geworden und ich gestehe, dass ich total verliebt in mein eigenes Design bin (jaja, Eigenlob...). Es ist zwar einfach und unkompliziert, aber so effektvoll! Na super, jetzt kriege ich beinahe Lust zu heiraten :D 







 

Um nochmal die Frage aufzugreifen, was ich wohl an meiner eigenen Hochzeit tragen würde: Mein Freund war selbst ganz begeistert von diesem Nageldesign und würde mich damit heiraten - was ich bei einigen anderen Nagellackfarben oder Designs mit großer Sicherheit ausschließen kann :D 
Das werte ich einfach mal als als gutes Zeichen. Möglicherweise würde ich mich als Braut damit doch gut fühlen, auch wenn ich am liebsten deckende Lacke mag. Aber darüber denke ich eigentlich noch lange nicht ernstlich nach. Ich freue mich momentan lieber einfach nur mit denen, die heiraten werden oder es schon getan haben, und gratuliere an der Stelle auch Steffi, unbekannterweise natürlich ihrer Schwester und deren frisch angetrautem Mann und der ganzen Familie! Hoffentlich habt ihr eine unvergessliche Hochzeit erlebt :) 


Jetzt verdränge ich, dass morgen Montag ist und ich wieder nix für die Vorlesungen nachbereitet habe, und kuschle mich auf's Sofa. James Bond erwartet mich! Ich find Pierce Brosnan in der Rolle ja auch ein bisschen zum Heiraten toll ;) 



EDIT: Außerdem passt das niedliche Stamping natürlich 100% zu Sandras "Stamping Sonntag", den ich völlig vergessen habe. Ich mag diese Idee sehr, ich trage das hiermit noch schnell nach :) 

Wie gefällt euch mein Spitzendesign? Was würdet ihr eigentlich bei eurer eigenen Hochzeit auf den Nägeln tragen?
Schönen Sonntag Abend!

Kommentare:

  1. Di Fotos sind richtig toll geworden. Wie schön das Glitzer aussieht *__* Das Design ist echt süß und passt gut zu einer Hochzeit :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein so schönes Design.
    Sie dezent und trotzdem da 😍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ganz genau das wollte ich auch erreichen, das ist für eine Braut einfach die perfekte Maniküre, finde ich. Dezent und trotzdem da *.*

      Löschen
  3. Da hatten wir die gleiche Idee für das Design! :) Sieht total schön aus. Ich habe mein Stamping leider nicht so gut auf die Fotos bekommen. Toll wie klar man es bei Dir erkennen kann! (wie auch immer man das macht ;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Genau, da hatten wir echt ne super Idee! Deins mag ich auch so gern :)
      Ich weiß auch nicht, irgendwie war das Stamping halt so auf den Fotos! :D

      Löschen
  4. Oh wie hübsch. :) Ich kann mich den anderen wieder nur anschließen, tolles Design und tolle Bilder.
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich sehr dass es dir auch so gut gefällt <3

      Löschen
  5. Wunderschön, liebe Caline <3 Mit diesem Design auf den Nägeln würde ich auch heiraten :-) Die Kombi ist ja auch so öhnlich wie mein Design - die perfekte Wahl ^^ Hast du super schön umgesetzt. Vielen Dank für die liebe Glückwünsche, ich werde sie ausrichten! Ganz liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Design fand ich auch sehr perfekt. Überhaupt scheinen wir ja eine sehr ähnliche Vorstellung vom perfekten Hochzeitsdesign zu haben!
      Danke für deine lieben Worte :)

      Löschen
  6. Wuuuuuuunderschön!♥
    Das ist dir mega gut gelungen! :)
    Liebe Grüße, Helena

    AntwortenLöschen
  7. Oh was ein schönes Design! Das sieht wirklich einfach nur bezaubernd aus ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Hach, es freut mich richtig dass das auch bei dir so gut ankommt :)

      Löschen
  8. Wirklich sehr schick! :)
    Ich trage sowas ja normalerweise auch nicht, aber für so einen besonderen Anlass finde ich es toll! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, so alltäglich finde ich es auch nicht. Umso erstaunlicher, dass ich es sechs Tage lang getragen habe! Das war aber auch Verlegenheit, weil ich keine Zeit zum Umlackieren hatte :D
      Danke schön, Ida!

      Löschen
  9. Sehr edel und zart! Gefällt mi! Bei festlichen Anlässen mag ich es auf meinen Nägeln allerdings ganz schlicht und ohne Nail Art. Zu meiner Hochzeit habe ich knalliges rot getragen :) Mein Kleid war aber auch ein bischen im 50er Jahre Stil.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich verstehen, an den meisten festlichen Anlässen würde ich es auch schlicht und elegant bevorzugen, nicht so verspielt. Ich weiß auch wie oben gesagt nicht, ob ich es als Braut so tragen würde - weil ich mich eben mit dunkleren, deckenderen und schlicht-eleganten Lacken so viel wohler fühle :)
      Achja, du hattest auf deinem Blog mal von deinem Hochzeitslack erzählt! Das wusste ich, knalliges Rot. Passt auch gut! Meine Freundin hat neulich bei ihrer standesamtlichen Hochzeit Royalblau geetragen, sie hat sich damit am blau-weißen Farbkonzept der gesamten Hochzeit orientiert. Passte auch gut! Kommt halt immer auf's Drumherum an :)

      Löschen
  10. Gekauft! Würd ich auch so tragen :)
    Total schönes, edles Hochzeitsstamping.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
  11. Also wenn du näher bei mir wohnen würdest, wärst du als meine Nageldesignerin engagiert worden und hättest mit auf die Party gemusst, ich glaub, die hätte dir gefallen :-)
    Ich finde das Design anbetungswürdig, wenn ich bloss die Zeit gehabt hätte, mir so etwas zu basteln... Falls du meine Hochzeitsnägelstory wissen magst, guckst du hier:
    https://heavythrillingpolish.wordpress.com/2015/03/18/everybody-gets-a-second-chance/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Danke <3
Feel free to comment in English and ask any question!