Sonntag, 19. April 2015

Meine Top 3 Frühlingsnagellacke!

Hallöchen!

Ich möchte heute zum ersten Mal an der Top 3 Blogparade von Diana bei I need sunshine teilnehmen. Das Thema Nagellacke liegt mir ja sehr am Herzen (wer hätte das gedacht), und ich freue mich dieses Jahr auch sehr auf Frühling und Wärme und Sonnenstrahlen. Da habe ich mich natürlich sehr gefreut, dass Diana zu dieser Runde aufgerufen hat!





Die Auswahl von drei Lieblingslacken für den Frühling fand ich gar nicht so leicht. Erstens, weil ich einfach viele Lacke habe, die ich sehr gern mag. Und zweitens, weil ich doch merklich einseitig bin, was meine bevorzugten Lackfarben angeht. Da gibt es bei mir sehr viel Blau und Mint und alles, was dazwischen liegt, einiges an Rot und vor allem ist vieles sehr dunkel gehalten, was man im Frühling ja vielleicht nicht unbedingt haben mag. Im Sommer finde ich dunkle Lacke als Kontrast zu heller, luftiger Kleidung wieder sehr chic, aber wie es die Mehrheit von euch wahrscheinlich auch so sieht, darf im Frühling dann alles heller werden. Hier also meine zusammengesuchten Lacke:





Ich hab jetzt mal ganz frech die "Ich fotografiere meine Lacke auf einem hübschen Teller" - Idee geklaut. Es gibt hier übrigens keine Reihenfolge, es ist mir einfach unmöglich, die drei Lacke auch noch zu sortieren. 

Ein Lack hat's in die Top 3 geschafft, der ganz aktuell gerade auf dem Blog zu sehen war: mein selbstkreierter Glitter-Jelly-Sandwich-Milchschnitten-Joghurt-Lack. Ich weiß nicht, wie ich das besser beschreiben soll :D Und einen Namen hat der arme Lack auch nicht. Aber: Er ist so süß, fruchtig und zart bunt, dazu die sanft rosane Grundfarbe, die völlig durch Zufall entstanden ist. Ich finde, ohne mich jetzt dafür loben zu wollen, dass dieser Lack genau das richtige ist für den nahenden Frühling. Ich hab ihn wirklich unheimlich gerne getragen!












Der nächste Lack, den ich nominieren will, hat mich selbst völlig überrascht. Und zwar weil er eindeutig in Richtung Koralle geht, was ja eigentlich nichts so meins ist. Als ich den kleinen essence aus der Weihnachts-LE dieses Jahr das erste Mal lackiert habe (den Post dazu findet ihr hier),war ich auch erst mal zwiegespalten. Irgendwie ist es nicht so meins, aber wiederum gefällt mir der leuchtende Rotanteil super gut... So war das. Dann habe ich mich aber mehrmals erwischt, wie ich kurz davor war ihn direkt zum zweiten Mal zu lackieren, weil er so toll leuchtet und strahlt. Macht mir in meinem stressigen Frühling einfach gute Laune und wenn ich ihn mir ansehe, freue ich mich richtig auf die wärmere Jahreszeit :) 










Und der dritte im Bunde ist nicht nur einer meiner liebsten Frühlingslacke, sondern auch einer meiner Lieblingslacke überhaupt. Die Rede ist von "Holo in One" von Catrice, einem wunderschönen Türkis mit dem drogerietypischen eher zarten Holoeffekt. Tja, was soll ich dazu sagen. Ein Traum, oder? <3



Ich habe sogar Sonnenschein erwischen können beim Fotografieren. Tragebilder habe ich noch nicht, aber die werden ganz sicher noch kommen :)



Der Holo steht auch so ein bisschen stellvertretend für andere türkise Lacke. Davon kann ich nicht genug haben und ich hätte hier auch probemlos die Top 3 mit dieser Farbfamilie füllen können, aber ich will ja hier nicht so langweilig sein. Andere Farben haben ja auch Aufmerksamkeit verdient! Weitere Kandidaten wären zum Beispiel der Holo vom BPS gewesen, der mit seiner knalligen Farbe an Karibik und Sommer erinnert und damit den Frühling schon freudig begrüßt. Oder auch der Ripped Tide  der Maybelline Acid Wash LE. Oderoderoder...



Mir hat dieser Post großen Spaß gemacht! Die Auswahl, die Fotos und das Nachdenken, warum gerade welcher Lack hier erscheint.
Welche sind eure Frühlingsfavoriten? Habt ihr vielleicht an der Top 3 Parade teilgenommen? Dann teilt mir doch gerne in den Kommentaren eure Links mit, solche Posts lese ich total gerne! 

Liebe Grüße, 
eure Caline

Kommentare:

  1. Alle 3 Lacke finde ich echt schön. Ich ein komplettes Rot Opfer und liebe diesen Essence Lack *__* Die Farbe ist wirklich unglaublich schön :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rot ist halt immer drin! :)
      Liebe Grüße ♡

      Löschen
  2. Huhu Caline,
    dein selbstgemischter Jogurtlack gefällt mir sehr gut :) Schade, dass es den so nicht zu kaufen gibt.
    Ich habe dich übrigens mit dem "Zeig mir einen Lack"-Tag getaggt. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen..?
    http://inaspolishbox.blogspot.de/2015/04/tag-zeig-mir-einen-lack-von-lack-n-roll.html

    LG, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, danke dir! :) Ich finde die Fragen spannend, würde ich gerne machen! Ich hab nur wahrscheinlich diesen Monat kaum noch Zeit, aber ich gehe schon mal in mich und schreibe mir Kandidaten raus. Teilweise gar nicht so leicht zu beantworten! Deine Auswahl zu den Persönlichkeits-Lacken gefällt mir sehr :)

      Und so einen Lack kannst du dir über sehr leicht selbst mischen! Irgendein Glitterlack und ein nicht allzu gut deckender weißer, mehr ist das nicht ;)

      Löschen
  3. Eine tolle Auswahl und dein selbstgemachter Lack sieht wirklich schick aus :) Ich schaffe es aktuell zwar nicht mehr mitzumachen, aber farblich müsste es bei mir ein Mint, ein knalliges Rot und noch ein Pink oder Blau im Frühling unter den Top 3 sein :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trage ja kein Pink, aber wenn ich welches hätte müsste es auch in die Top 3, irgendwie passt es ja schon in den Frühling, ähnlich wie knallrot :)
      Und mint ist für mich ein jahreszeitenübergreifender Dauerbrenner :P

      Löschen
  4. Ich finde wirklich alle drei Lacke ganz bezaubernd!:) In meiner Top 3 wäre aber glaub ich auch noch ein richtig typisches Pasell (rosa, blau..) gelandet, weil dies neben roten Lacken meine liebsten sind:)
    Und ich liebe es einfach, wenn im Frühling alles anfängt draußen zu blühen <3
    Liebe Grüße, Helena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag das auch, Frühling ist eine so wunderschöne Jahreszeit! :)
      Pastellig bin ich fast nie unterwegs. Irgendwie hab ich kaum Pastell, anscheinend mag ich das also nicht so gern. Da hab ich noch nie genauer drüber nachgedacht :D

      Löschen
  5. Rot geht ja immer :) Aber im Frühling greife ich selber am Liebsten zu pastell. Ganz helles feines pastell :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie in genau einem Kommentar über dir kann ich da nur sagen, dass ich so gut wie keine Pastellfarben zu hause habe. Ich weiß wirklich nicht, wieso! Anscheinend haben die mich nie so zum Kauf gereizt... dabei passt dieses Zarte ja definitiv in den Frühling :)

      Löschen
  6. Rot geht immer und sobald die Sonne scheint sind Holos ein Muss! Mein Liebling ist aber immer noch dieser selbstgemischte Lack, den fand ich schon bei seinem Solo-Post so toll! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ganz deiner Meinung!
      Und vielen Dank, freut mich total dass der so gut ankommt :)

      Löschen
  7. Finde ich alle drei super! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ja sowieso der gleichen Meinung! :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Danke <3
Feel free to comment in English and ask any question!