Freitag, 30. Januar 2015

Parisian Rooftops

Hallihallo! 

Noch am Mittwoch habe ich gejammert, dass ich nicht allzu viele aktuelle Lacke zu zeigen habe. Aber heute habe ich einen Lack für euch, der (bei mir und im Handel) brandneu ist: L'Oréal - Parisian Rooftops aus der Dark Sides of Grey Collection passend zum Filmstart von 50 Shades of Grey. 

Ich habe zwar weder die Bücher gelesen noch werde ich mir den Film ansehen, aber Grau kann ich sehr gut leiden, deshalb finde ich die Kollektionen dazu sehr interessant. Bei dem Schneetreiben, das hier vor meinem Fenster herrscht (und das ich persönlich ja super super toll finde!) war es gar nicht so leicht, vernünftige Fotos zu machen.

Eigentlich kaufe ich nie bei L'Oréal, denn die Preise sind so hoch für die relativ kleine Menge an Lack. Und ich mag ja sowieso günstige, (tierversuchsfreie) Lacke gern, die reichen mir ja völlig aus. So kommt's, dass ich bloß zwei Lacke von dieser Marke habe, einer davon ist dieser hier. Den musste ich mir einfach gönnen, weil die liebe Jule von lackfein ihn gezeigt hat und ich mich einfach verliebt habe. 

Sogar mit netten Schneeflocken dabei :)


So ein tolles, graustichiges Mauve-Taupe ist einfach was feines. Mal geht es mehr in die Richtung Taupe, dann wieder Mauve, so ganz eindeutig kann ich das nicht zuordnen.
Schade, dass meine Nägel gerade wieder relativ kurz sind, auf längeren Nägeln würde Parisian Rooftops wahrscheinlich noch schöner aussehen!  

Ich habe hier zwei Schichten von Parisian Rooftops lackiert, wenn man kurze Nägel hat und eher zu dickeren Schichten neigt, könnte auch eine schon reichen. Den Auftrag fand ich ganz persönlich nicht allzu leicht. Mag sein, dass ich einfach diese Lacke nicht gewohnt bin und mich erst mal damit vertraut machen muss, wie man ihn am besten aufträgt. Aber er ist sehr sehr cremig, ich mag lieber eine etwas flüssigere Textur. So ist er bei mir an den Rändern irgendwie ein bisschen uneben geworden... Der Pinsel der kleinen Flasche ist wiederum super gut abgerundet und von der Breite her sehr angenehm, damit lässt sich toll lackieren.

Also, ich mag die Farbe super gerne. Aber ich bleibe meinem Prinzip, eher unachtsam an der L'Oréal-Theke vorbeizugehen, wohl weitgehend treu. Zu teuer für die kleinen Fläschchen, deren Inhalt irgendwie nicht so recht mit mir harmonieren mag. Schade...

Wie seht ihr das - L'Oréal ja gerne oder nee, lieber nicht? :) 
Liebe Grüße, 
Caline

Kommentare:

  1. Sieht wirklich toll aus! Ich mag ja auch so graue Lacke, trage sie aber viel zu selten, weil ich meist Pink und Co. den Vortritt lasse :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag ja kein Pink und Co, deshalb ist mir so ein schönes grau-taupe deutlich lieber ;)

      Löschen
  2. Ein sehr schöner Grauton! Ich brauche auch unbedingt mehr Grautöne, ich hab nur so einen ähnlichen, der aber schon fast leer ist, und einen hellgrauton. Aber loreal Nagellacke sind mir einfach zu teuer... smokin hot von essie lacht mich z.b. schon länger an, aber mal sehen, welche dunkel grau , grau-mauve Töne in meine Sammlung dürfen :D
    Ich finde deine Nagellänge so übrigens auch schön, dein nagelbrett ist einfach so schön lang und deine nagelform hach♥
    Schönen Tag dir noch, Helena :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kaufe da auch so schnell keinen mehr. Aber dieser hier ist sehr hübsch. Oh, smokin hot finde ich auch richtig schön, das wäre vielleicht ein würdiger Ersatz für diesen hier! Den hatte ich auch schon so ein paar Mal in der Hand, aber mit dem Kauf eines essie tue ich mich ja immer sehr schwer.
      Danke für das liebe Kompliment! :) Deshalb mag ich meine Nägel auch nicht soo lang tragen, weil das Nagelbett eben schon lang genug ist. Wenn ich sie aber ganz stark kürze, mag ichs auch wieder nicht. Kompliziert! :D
      Dir auch, und schönes Wochenende!

      Löschen
  3. Ich gebe dir völlig recht! Die Lacke sind für die mickrigen 5ml echt teuer. Habe einen Lack bisher gekauft, nach einmal komplett lackieren, war er schon halb leer! Daher können da die Farben so schön sein, wie sie wollen, ich werde sie nicht kaufen... Die Farbe dieses Lackes gefällt mir auch sehr sehr gut, ich hatte ihn auch schon in der Hand, aber eben aus besagten Gründen habe ich ihn stehen lassen...LG, Steffi :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig. So werde ich das in Zukunft auch machen ;) Der hier ist nach dem ein mal lackieren auch schon sichtbar weniger geworden. Man sollte so kleine Lacke eigentlich nur verkaufen dürfen, wenn sie ausgesprochene One Coater sind! Dann wäre das ja nicht so schlimm. Aber so, nee.

      Löschen
  4. Da gehts dir wie mir, ich hab die Farbe auch lieb gewonnen seit einiger Zeit, aber gänzlich ohne Buch/Film...
    der Lack ist echt schön...leicht lila...

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das leichte Lila, was ihn so wunderschön mauvig macht, konnte ich bei dem hellen Schnee total schlecht einfangen! Irgendwie ist ja nie ideales Wetter für Fotos :D
      Danke für deinen Kommentar und für's Folgen ;)

      Löschen
  5. Ich habe auch nur einen Lack von L´Oreal und der ist nur ein Topper, mir sind die nämlich auch viel zu teuer für den geringen Inhalt. Da kauf ich mir lieber welche von essence, P2 oder Kiko, die sind günstiger und da find ich auch viel schönere Sachen als bei L´Oreal.
    Dein Grau ist aber wirklich hübsch, das sieht mattiert bestimmt noch schöner aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast nicht zufällig den gehypten Confettis Topper? Das ist nämlich auch mein zweiter L'Oréal :P Ich finde das Sortiment von L'Oréal auch nicht so spannend wie das der anderen Drogeriemarken, irgendwie achte ich da nie drauf.
      Uh, mattiert wäre der wahrscheinlich nichts für mich. Ich mag mattierte Cremelacke meist nicht soo gerne, ich mag lieber Schimmer- oder Glitterlacke mattieren. Ist aber natürlich Geschmackssache ;)

      Löschen
  6. Mal abgesehen vom Buch und FIlm, finde ich die Kollektionen von z.B. Loreal und OPI sehr schön und werde mir bestimmt noch ein Grau kaufen :D. Tolle Nuance!

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch. Grau ist einfach immer passend!
      Danke für deinen Kommentar :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Solche Töne hab ich zuhauf und mir geht's wie dir, bis auf diesen rot-weißen Confetti Topper hab ich keinen einzigen L'Oreal Lack, weil die Mini-Fläschchen dann halt doch 4-5 Euro kosten oder so.
    Also wäre es eigentlich total mein Beuteschema, und die ganze Kollektion ist auch recht gelungen, aber zugreifen werde ich wohl nicht.

    In Shades of Grey hab ich mal reingeschnuppert, fand es aber grausig geschrieben, und ich steh auch nicht auf diesen Sado-Maso- / Dominanz-und-Unterwürfigkeits-Quatsch. Leider find ich den Darsteller schnuckelig, aber in's Kino werde ich sicher nicht gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh für mich ist der Lack vom Farbton her eher einzigartig, glaube ich. Ich hab sonst nur wirklich grau oder wirklich taupe, das hier ist so toll gemischt!
      Ich muss das auch nicht unbedingt haben sowas, weiß auch wegen mangelnden Interesses gerade nicht mal, wie der Darsteller überhaupt aussieht :P Aber nur deswegen Geld fürs Kino auszugeben wäre wohl echt ein bisschen blöd ;)

      Löschen
  8. Die Bücher hab ich auch nicht gelesen und den Film werde ich auch nicht sehen ^^
    Der Lack gefällt mir richtig gut, die Farbe ist total schön :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Braucht man ja auch alles nicht, um den Lack oder auch die anderen auf diesen Hintergrund bezogenen Farben zu lieben :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  9. Ein wirklich schöner lack :)
    Ich besitze auch nur einen lack von l'oreal (und zwar den matten top coat), da ich maybelline, p2 und essie bevorzuge...
    Grüße aus dem verschneiten Bayern
    sonja

    p.s. die form deiner nägel ist toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Top Coat soll gut sein, oder? Man musste ja beinahe auf den ausweichen, weil alle anderen ihren aus dem Sortiment genommen haben. Ich hab zum Glück noch einen von Rival de Loop, den ich klasse finde. So schön Parisian Rooftops auch istn, L'Oréal ist jetzt auch echt nicht meine Marke geworden.
      Danke für deinen Kommentar!
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  10. Ich habe ein paar L'Oréal Lacke, aber nur einen davon zum vollen Preis gekauft, die anderen waren Schnäppchen im Outlet. Es gibt ein paar ganz schöne Farbtöne - und dieser hier gehört definitiv dazu - aber mir sind sie auch zu teuer und dafür meist zu unspektakulär.
    Und du hast doch so ein beneidenswert tiefes Nagelbett, ich finde, deine Nägel wirken gar nicht kurz und der Lack sieht toll aus an dir, auch bei dieser Länge! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, wie lieb von dir! :)
      Deshalb mag ich sie auch nicht zu lang tragen, das sieht irgendwann einfach komisch aus.
      Ich konnte dem hier einfach nicht widerstehen, aber so spektakulär finde ich das Sortiment meistens auch nicht.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Danke <3
Feel free to comment in English and ask any question!