Freitag, 19. Dezember 2014

Gold aufgehübscht!

Hallo ihr Lieben :)

Ich habe ja meinen goldenen Lack für die letzte Runde "Lacke in Farbe...und bunt!" ein bisschen nieder gemacht, weil ich ihn nicht so sehr an mir mochte. Ich habe dann am gleichen Abend direkt meine Hausarbeit für die FH links liegen lassen und mir mein Striping Tape von essence geschnappt und mal ein bisschen rumgeklebt. Was dabei rausgekommen ist seht ihr hier:

Ich habe auf dem goldenen Basislack das Muster abgeklebt und dann mit Manhattan - 65W drüber lackiert. (Ich gehöre auch zu denen, die ständig darüber jammern könnten, dass Manhattan nach wie vor nur Nummern auf die Lacke des Standardsortiments pappt. Wenn ein Lack einen treffenden Namen hat, liebt man ihn doch eigentlich umso mehr!) 
Im Anschluss habe ich das Striping Tape mit einer Pinzette wieder abgezogen.


Hier hatte ich jetzt ein kleines Problem, denn das Striping Tape sollte abgezogen werden, solange der Lack noch nicht allzu angetrocknet ist. Aber der Manhattan hat nach einer Schicht noch nicht ausreichend gedeckt, überall schimmerte noch der goldene Basiston durch. Also musste ich vorm Durchtrocknen noch eine etwas dickere Schicht lackieren und bin dann am nächsten Tag mit Bläschchen aufgewacht... sowas kann mir dann ja den Tag ein klitzekleines Bisschen verderben. Mit Überlack von essence (dieser "Sealing Top Coat" in der durchsichtigen Flasche) ließ sich das zum Glück größtenteils kaschieren.


Hier ein Blitzfoto, was die Farbe vom Manhattan realitätsnäher darstellt als die anderen Fotos. Bei dem ständigen grauen Regenwetter ist das gar nicht so leicht, kaum hat's für zehn Minuten aufgehört zu regnen, wird es dunkel! 


Ich finde ja, dass sich hier der goldene essence Lack wirklich gut macht als Grundlage.
Wie gefällt's euch?

Eure Caline 

Kommentare:

  1. Ich finde das super schön (obwohl ich Lila nicht so sehr mag) und habe ein ganz ähnliches Design auf meiner To-Do-Liste stehen, die essies penny talk und luxedo stehen schon seit einer Weile bereit, aber bisher habe ich noch nicht die Geduld gefunden, es umzusetzen, das Striping Tape ja immer so eine Fisselsarbeit ist und mich gerne mal verrückt macht, wenn es nicht auf Anhieb klappt..
    Das Problem mit Licht und Wetter habe ich auch, ohne Tageslichtlampe im Winter ist einfach doof!
    Ich freue mich sehr auf weitere Designs von dir und wünsche dir auch jetzt noch mal ganz viel Spaß beim Bloggen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! :) Lila gehört normalerweise auch nicht zu meinen Lieblingsfarben, genau wie Grün. Obwohl man sich ja sonst immer viel auf die Nägel pinselt, mit diesen beiden Farben fühle ich mich irgendwie komisch angemalt :D Keine Ahnung, wieso.
      Oh ja, Striping Tape ist wirklich nervig... ich habe dafür auch ganz schön lange gebraucht. Aber man freut sich umso mehr, wenns am Ende halbwegs gut aussieht und andere es auch schön finden ;) Ich bin schon sehr gespannt auf dein Design! Sieht sicher wieder super aus :)
      Ich muss zum Fotos machen immer raus auf den Balkon, weil es in der Wohnung irgendwie sehr dunkel ist und ich keine Tageslichtlampe habe. Wirklich doof...
      Und danke, mir macht es auf jeden Fall Spaß :) Obwohl ich abends immer nicht schlafen kann, weil ich so viele Ideen im Kopf hin und her drehe :D

      Löschen
  2. Wow, so schlicht und doch wunderschön und elegant *.*
    Die Kombi bordeaux und gold bzw. kupfer habe ich letztens ausprobiert, allerdings mit einem Quatrefoil Design... aber deins gefällt mir auch echt gut!

    Liebe Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke sehr! :)
      Das passt einfach immer perfekt (zusammen)!
      Dann geh ich gleich mal bei dir gucken :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Sehr schönes Design, ganz nach meinem Geschmack, hihi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Wenn du das sagst, ist das fast schon eine Ehre. Deine Designs treffen nämlich auch immer total meinen Geschmack, ich lasse mich auch immer super gerne von dir inspirieren :)

      Löschen
  4. Wooohooo! Das sieht ja toll aus!
    Und ja, ich schließ mich dir an, ich finds auch doof, dass die Manhattan-Lacke keine Namen haben (außer die aus den LEs). Das ist wohl auch der Grund, weshalb ich mir schon länger keinen mehr aus dem Standardsortiment mitgenommen habe..

    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr!! :)
      Ich muss leider sagen, dass ich oft auch mit Pinsel und Konsistenz von Manhattan Lacken Probleme habe, was bei mir noch stärkerer Grund ist, da sehr wenig zu kaufen. Nur wenn die Farben unwiderstehlich sind! den hier habe ich mal von meiner Mama geschenkt bekommen, farblich top! Aber man sieht ja, dass ich damit am Nagelbett ein paar Probleme habe...

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Danke <3
Feel free to comment in English and ask any question!